Grüne Investments

Geschrieben von

Es ist unglaublich! – Interview-Update mit Sonneninvest-CEO Michael Richter

Seit mehr als fünf Wochen läuft Sonneninvest 3 bereits bei Econeers. In diesem Zeitraum konnten die Projektbetreiber über 700.000 Euro einnehmen – damit ist Sonneninvest 3 Deutschlands erfolgreichstes Solar-Crowdfunding. Grund genug für uns, Michael Richter, den CEO der Sonneninvest AG zu fragen, wie er das Funding bislang erlebt hat und wie es mit dem Erwerb der neuen Solarparks in Kodersdorf aussieht.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Geschrieben von

Trotz massiver Kritik: EEG 2017 beschlossen und Energiewende ausgebremst

Seit letzter Woche ist das EEG 2017 beschlossene Sache, trotz vehementer Proteste von Umweltschützern und Vertretern der Energiewende. Schon seit Bekanntwerden des Gesetzentwurfes liefen sie Sturm gegen die Novelle, viele sahen darin das Ende der Energiewende voraus. Und auch jetzt, nach der Ratifizierung durch Bundestag und Bundesrat ist die Kritik groß. Wir haben einige Meinungen aus der Branche eingefangen und geschaut, wie die Mehrheit der Bevölkerung zum Thema Energiewende steht.

Mehr lesen ►

2 Kommentare
Geschrieben von

Gefahr durch Kohlekraftwerke – Wie der Feinstaub Europa krank macht

Laut einer Studie, die vier internationale Klimaschutz- und Gesundheitsorganisationen diese Woche vorgelegt haben, liegt Europa ständig unter einer Feinstaubglocke, die durch die Abgase von 257 europäischen Stein- und Braunkohlekraftwerken verursacht wird. Dieser Kohlesmog hat fatale gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen für die gesamte europäische Bevölkerung. Ähnliche Ergebnisse haben die Wissenschaftler bereits vor drei Jahren in einer ersten Studie veröffentlicht – doch offenbar wurden sie nicht erhört.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Geschrieben von

World-Map: So sieht die grüne Crowdfunding-Welt aus

Crowdfunding für erneuerbare Energien und Energieeffizienzprojekte wird nicht nur in Deutschland immer beliebter, sondern ist auch international auf dem besten Weg, ein wichtiges Standbein für die Finanzierung der Energiewende zu werden. Diesen Trend belegt die in dieser Woche zum zweiten Mal erschienene „Renewable Energy Crowdfunding Map“ des niederländischen Portals Solarplaza. Die Weltkarte verschafft einen detaillierten Überblick über den Markt und die wichtigsten Plattformen im Bereich erneuerbare Energien.

Mehr lesen ►

2 Kommentare
3 Millionen für grüne Projekte
Geschrieben von

3 Millionen Euro über Econeers investiert

Gemeinsam mit Ihnen, unserer Econeers-Crowd, haben wir seit Oktober 2013 bewiesen, das Crowdfunding und die Energiewende eine perfekte Kombination bilden. Vor wenigen Tagen wurde die Hürde von 3 Millionen Euro auf unserer Plattform erreicht. Damit behauptet Econeers seine Marktführerschaft für grünes Crowdfunding in Deutschland. Mit dieser Summe wurden bereits sechs nachhaltige Projekte aus den Bereichen Photovoltaik, Bioenergie und Energieeffizienz von den Econeers finanziert.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Geschrieben von

Kleinanlegerschutzgesetz – Bundestag hat Bedeutung von Crowdfunding erkannt

Die gute Nachricht zuallererst: Crowdfunding für erneuerbare Energieprojekte und Startups wird in Deutschland auch in Zukunft möglich sein. In den letzten Monaten musste die Crowdfunding-Branche durch das geplante Kleinanlegerschutzgesetz der Bundesregierung um ihre Existenz bangen. Gestern nun wurde das Gesetz  in deutlich entschärfter Form vom Bundestag verabschiedet. Damit hat das Parlament der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung von Crowdfunding Rechnung getragen.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Geschrieben von

Im Gespräch mit DENO Deutsche Energieoptimierung

Mit dem großen Ziel, die deutsche Wirtschaft ein Stück energieeffizienter und umweltfreundlicher zu machen, haben Nicole Heilmann und Thomas Engel DENO Deutsche Energieoptimierung im Mai 2012 gegründet. Am Dienstag, dem 21. April 2015, startet ihr Crowdfunding bei Econeers. Vorab haben uns die beiden Projektbetreiber schon einige Fragen beantwortet.

Mehr lesen ►

1 Kommentar
Global Divestment Day 2015 in Melbourne
Geschrieben von

Keine Kohle für die Kohle – Divestment-Bewegung global auf dem Vormarsch

Menschenketten, Castor-Blockaden und bunte Großdemonstrationen – Bürgerproteste gegen Atom- und Kohlekraft finden seit Jahrzehnten statt und gestalten sich äußerst vielfältig. Die Divestment-Bewegung, die derzeit auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet, setzt sich mit einem neuen Protestansatz für die Energiewende ein. Über die politische Macht des Geldes wollen die Aktivisten Unternehmen dort treffen, wo sie am verwundbarsten sind: Bei ihren Finanzen.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Heinz-Dieter Klein vom Waldrat e.V.
Geschrieben von

Für Transparenz und unabhängige Kontrolle – Im Gespräch mit dem Waldrat e.V.

Zwischen Deutschland und Paraguay liegen fast 11.000 Kilometer. Dennoch sind bei den Aufforstungsprojekten der Miller Forest Investment AG regelmäßige Kontrollen selbstverständlich. Dafür sorgt der Waldrat e.V., eine unabhängige Vereinigung aus Miller-Investoren, die 2008 gegründet wurde. Jedes Jahr reisen Mitglieder des Kontrollrat nach Paraguay und überprüfen die laufenden Aufforstungen vor Ort.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare