Solarenergie

DZ-4-Solaranlage auf einem Wohnhaus
Geschrieben von

Vier Fragen an DZ-4

Einen Monat nach dem erfolgreichen Funding des Hamburger Solar-Startups DZ-4 bei Econeers, haben wir bei den Geschäftsführern Florian Berghausen und Tobias Schütt nachgefragt: Was ist seitdem passiert und wie geht es weiter mit DZ-4?

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Monitoring-System von DZ-4
Geschrieben von

Was die EEG-Novelle für DZ-4 bedeutet

Nach dem Regierungswechsel im Herbst musste die Branche der erneuerbaren Energien monatelang bangen, wie es mit der Energiewende politisch weitergeht. Regelmäßig wurden neue Pläne von Minister Gabriel bekannt, die bei Unternehmen und Bürgern für anhaltende Unsicherheit sorgten.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare
Florian Berghausen und Tobias Schütt
Geschrieben von

Im Gespräch mit DZ-4

Zum Start der exklusiven Fundingphase für den innovativen Stromversorger DZ-4 stellen wir die Köpfe hinter dem Unternehmen vor. Tobias Schütt hat in den USA neue Marktmodelle der Energiebranche studiert und dort einige Zeit in der Solarbranche gearbeitet. Für die Deutsche Bank entwickelte Schütt große Solarparks in Italien. Gemeinsam mit Florian Berghausen gründete er 2011 DZ-4.

Mehr lesen ►

3 Kommentare
Geschrieben von

„Ich bin überzeugt, dass der Solarpark überdurchschnittliche Erträge erzielen wird.“

Als langjähriger Fondsmanager und gelernter Maschinenbauingenieur verfügt er über das betriebswirtschaftliche und technische Know-how, das ein erfolgreicher Solarunternehmer benötigt. Bereits fünf Solarparks betreibt Richter mit der Sonneninvest AG in Deutschland, darunter auch die Anlage in Langenbogen bei Halle (Saale), in die Sie ab morgen bei Econeers investieren können.

Mehr lesen ►

13 Kommentare
Geschrieben von

Gabriels EEG 2.0 und die Folgen für Bürgerenergieprojekte

Drosselung des Ausbaus der Erneuerbaren, mehr Pflichten und geringere Vergütungen für Ökostrom-Produzenten – vor allem für Bürgerenergieprojekte, die bisher wesentlicher Treiber der Energiewende sind, würde es mit der vorgelegten EEG-Novelle in Zukunft deutlich schwerer. Hauptprofiteure der Reform sind die großen Energiekonzerne.

Mehr lesen ►

Keine Kommentare