Geschrieben von

Econeers kooperiert mit pv-magazine Award

Ohne engagierte Menschen, die technische Innovationen und neue, nachhaltige Geschäftsmodelle entwickeln, ist die Energiewende nicht möglich. Das pv magazine, eines der wichtigsten Medien der Photovoltaik-Branche, zeichnet mehrmals pro Jahr wegweisende Unternehmenskonzepte (top business model) und Innovationen (top innovation) der erneuerbaren Energien aus. In der aktuellen Runde des pv magazine Awards wird Econeers zum ersten Mal Kooperationspartner des Preises sein.

Besonders spannende und „crowd-kompatible“ Projekte und Unternehmen haben zusätzlich zum Award-Gewinn die Chance auf ein Crowdfunding bei Econeers. Dazu werden wir mit allen Bewerbern, die an einer Crowd-Finanzierung interessiert sind, Kontakt aufnehmen. Welche Kriterien Projekte grundsätzlich für ein Crowdfunding bei Econeers erfüllen müssen und welche Finanzierungsmodelle möglich sind, hat Econeers-Mitarbeiter Michael Brey zum Auftakt der Kooperation gegenüber dem pv magazine beantwortet.

Bewerbungen für die laufende Award-Runde sind noch bis zum 12. Mai, 12 Uhr, per E-Mail möglich.

Die eingereichten Bewerbungen werden von einer unabhängigen Expertenjury aus Wissenschaft und Praxis begutachtet. Die Gewinner werden auf der Onlineseite, im Newsletter und der Printausgabe des pv magazine vorgestellt.

Bereits im Frühjahr 2014 wurde ein Award-Gewinner erfolgreich von der Econeers-Crowd finanziert: Das Hamburger Startup DZ-4, das ein innovatives Pachtmodell für Solaranlagen anbietet, konnte sich bei der Jury in der Kategorie „top business model“ durchsetzen.

 

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann zeigen Sie es Ihren Freunden bei Facebook! 

Wir freuen uns sehr, den pv magazine Award in der aktuellen Runde unterstützen zu dürfen. Kennt ihr ein spannendes,…

Posted by Econeers on Mittwoch, 29. April 2015

Eigenen Kommentar schreiben