Geschrieben von

Neue Crowdfunding-Plattform für eine grünere Zukunft: Econeers – Crowdfunding für erneuerbare Energien

Jens-Uwe_Sauer_-_Geschäftsführer_von_Econeers_blog

Herzlich willkommen im Econeers-Blog!

Schön, dass Sie vorbeischauen! Ab heute ist Econeers online: eine Crowdfunding-Plattform für Investments in erneuerbare Energien wie Photovoltaik, Windenergie und Wasserkraft sowie Projekte zur Energieeffizienz.

Econeers ist die Schwester von Seedmatch. Mit Seedmatch haben wir 2011 die erste Crowdfunding-Plattform Deutschlands für Startups geschaffen und konnten uns in diesem Bereich als Marktführer etablieren. Bei Seedmatch dreht sich alles um Startup-Investments – mit hohem Renditepotenzial und gleichzeitig hohem Risiko.

Wir übertragen mit Econeers die erfolgreiche Idee des Crowdfunding – die Macht der Masse – auf einen Bereich mit anderen Rahmenbedingungen: Investments in grüne, nachhaltige Projekte. Die Projektinitiatoren auf Econeers stellen dabei eine feste Verzinsung in Aussicht.

Für alle, die die Idee des Crowdfundings oder auch Crowdinvestings noch gar nicht kennen, hier eine kurze Zusammenfassung: Statt weniger großer Investoren tragen viele Menschen mit kleineren Beträgen eine große Investmentsumme zusammen. Dies geschieht ganz einfach über das Internet. So kann jeder Innovationen bei Seedmatch unterstützen oder wie bei Econeers am wirtschaftlichen Erfolg energieeffizienter Projekte teilhaben.

Die Mission von Econeers ist es, jedem zu ermöglichen, in erneuerbare Energien und Energieeffizienz mit kleinen Beträgen zu investieren und von der Energiewende zu profitieren.

Um klar aufzuzeigen, dass es sich dabei um einen anderen Themenschwerpunkt und ein anderes Erlösmodell handelt, haben wir Econeers als Schwesterplattform aufgebaut. Wir haben das Beste von Seedmatch übernommen und auf grüne Investments adaptiert. Zum Beispiel sind eingesammelte Fundingsummen weiterhin transparent einsehbar und Investments können nach wie vor einfach online getätigt werden.

Bei jeder Investmentchance auf Econeers geht es zentral um einen nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen und um das Thema Energieeffizienz.
Als Nutzer von Seedmatch und Econeers können Sie dabei denselben Account nutzen. Wir möchten Ihnen die einfachste Bedienbarkeit beider Plattformen ermöglichen. Sie als Nutzer können Investments von beiden Plattformen auswählen. Hiermit bieten wir den bereits registrierten Usern von Seedmatch auch die Möglichkeit, das eigene Portfolio noch breiter aufzustellen.

Die Idee hinter Econeers

Nachdem Seedmatch als erste Plattform inLendstar 2.0 Deutschland gezeigt hat, dass Online-Crowdfunding für Startups funktioniert, wollte ich, als Gründer von Seedmatch, Crowdfunding für weitere Themenbereiche ermöglichen. Wir bauen dabei weiter auf das beliebte Prinzip individueller Online-Investments ab 250 Euro.

Für mich war klar, dass Investments in nachhaltige Energien ideal für Crowdfunding sind, da Investoren so ihrem Kapital ebenfalls einen Sinn geben können. Unser Anspruch war – im Geiste von Seedmatch – ein Thema zu besetzen, das das Potential hat, die Welt zu verbessern. Die schrecklichen Ereignisse in Fukushima 2011 sowie das Zögern von Politik und das restriktive bis verwehrende Verhalten der Energie-Konzerne bekräftigten meinen Entschluss: Individuelle Förderungen von Einzelinitiativen in nachhaltige Energie-Anlagen sind der richtige Weg.

Das Modell einer Finanzierung mit Hilfe der Bürger ist nicht neu. Beispiele gibt es viele – und das nicht nur in grünen Bereichen, wie z. B. Windkraftanlagen. Auch das Wachstum von Energiegenossenschaften zeigt den Wunsch von Bürgern, erneuerbare Energien zu unterstützen und an ihrem Gewinn beteiligt zu sein. 656 Energie-Genossenschaften gibt es in Deutschland, schon circa 136.000 Genossen setzen sich bereits für erneuerbare Energien ein. Und damit soll noch lange nicht Schluss sein!

Crowdfunding, als Beitrag der Vielen, passt zu grünen Projekten, die dem Geld einen Sinn geben. Gleichzeitig passt es zu den individuellen Interessen sowie dem Wunsch nach Transparenz und Unabhängigkeit beim Investment. Also geht Econeers mit dem Modell des Crowdfundings auf die Wünsche der online-affinen und verantwortungsbewussten Investoren ein: Sie können sich online unabhängig von Zeit und Ort zu Investmentchancen ihr eigenes Bild machen. Der gesamte Crowdfunding-Prozess bei Econeers ist digital und einfach zu handhaben. Von der Präsentation, über die gebotenen Fakten zur Zahlung als auch die versendeten Ergebnismeldungen während der Vertragslaufzeit kommt alles direkt auf Ihren Bildschirm! Damit ist Crowdfunding bei Econeers die effizienteste Art der Bürgerbeteiligung für grüne Projekte!

Die Mission von Econeers

Wir vom Econeers-Team glauben daran, dass viele Menschen ihr Geld verantwortungsbewusst anlegen wollen. Eine Vielzahl von Privatpersonen kann bereits ab 250 Euro online in grüne Projekte investieren. Dadurch kann diese Form der Finanzierung die bürgerliche Verantwortung stärken und gewährt dabei jedem Einzelnen die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie er sein Geld anlegt. Denn die Energiewende ist schon lang keine politische oder technologische Entwicklung mehr. Viel eher trägt sie zu einer sozialen Weiterentwicklung unserer Gesellschaft bei. Econeers soll ein Katalysator dieser Bewegung sein.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten!

Bei Econeers haben Privatpersonen wie Sie die Chance, online ab 250 Euro in grüne Projekte zu investieren. Mit Investitionen als Form von Bürgerbeteiligung kann jeder an der Energiewende teilhaben.

Eigenen Kommentar schreiben